Auf Sicht fahren

Foto: privat

Ich gebe gern zu, den seit Corona oft zitierten Ausspruch „Wir können nur auf Sicht fahren.“ mag ich selbst gar nicht mehr hören. Und doch fasst er gut zusammen, wie wir auch als Kirchengemeinde unsere Planungen momentan angehen. Mehr als auf Sicht zu fahren ist weiterhin nur schwer möglich und so bitte ich Sie um Geduld und Verständnis, wenn es kurzfristig zu Änderungen kommt, weil wir uns den Gegebenheiten anpassen (müssen).

Über die Schaukästen, die örtliche Presse und unseren Facebook-Account halten wir Sie aktuell auf dem Laufenden.

Die Ausgabe dieser „mittendrin“ fällt etwas kürzer aus, denn wir haben uns entschieden erst einmal nur die Monate September und Oktober aufzunehmen. Dafür ist sie gefüllt mit manchen Rückblicken und viel hoffnungsvollem Ausblick.

Es gibt auch wieder etwas Spannendes zu entdecken. Hier und da finden Sie kleine Artikel rund um das Thema „Wahlen in der Bibel“, denn im September stehen gleich zwei Wahlen an. Eine neue Rubrik haben wir ebenfalls aufgenommen: den Blick in die Nachbarschaft. Die drei Kirchengemeinden der Region Isernhagen (St. Marien, Christophorus und St. Nikolai) haben sich entschieden einige Angebote miteinander zu teilen, denn gemeinsam Erlebtes lässt Raum für neue Erfahrungen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und hoffe, dass wir uns bei der einen oder anderen Veranstaltung ganz analog sehen können!


Herzliche Grüße und bleiben Sie behütet!
Ihre Pastorin Jessica Jähnert-Müller