Aktionen zum Weltgebetstag

Zum Weltgebetstag am Freitag, 5. März, haben die Kirchengemeinden Christophorus Altwarmbüchen und St. Nikolai Kirchhorst gemeinsam mit der katholischen Heilig-Kreuz-Gemeinde verschiedene Aktionen geplant. Ab Freitag, dem 5. März gibt es in den drei Gemeinden den „Weltgebetstag zum Mitnehmen“: Interessierte können sich Umschläge mit einigen Überraschungen vor den Kirchen abholen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Weltgebetstages steht der pazifische Inselstaat Vanuatu.

Ab dem 5. März ist auch eine Videoandacht auf den Internetseiten der Kirchengemeinden zu finden.

In der Christophoruskirche und der St.-Nikolaikirche sind darüber hinaus vom 5. bis zum 7. März täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr Ausstellungen zu sehen, in denen Interessierte mehr über Vanuatu erfahren und der zentralen Frage des Weltgebetstages „Worauf bauen wir?“ nachgehen können.

Das Thema dieses Tages soll am Sonntag, 7. März um 11 Uhr im Präsenzgottesdienst der Christophoruskirche aufgegriffen werden.

Zurück