Weiterhin keine Gottesdienste

Angesichts der anhaltend angespannten Coronalage haben sich die Christophorusgemeinde Altwarmbüchen und die St. Nikolaikirche in Kirchhorst dazu entschieden bis zum 31. Januar keine Präsenzgottesdienste in ihren Kirchen anzubieten.

Das Pastorenehepaar Jessica Jähnert-Müller und Sebastian Müller wird stattdessen weiterhin jede Woche eine neue Videoandacht auf den Youtubekanälen der Gemeinden hochladen. Diese kann auch über die Homepage der Kirchengemeinden www.christophorus-awb.de und www.nikolai-online.de abgerufen werden. Außerdem wird jeden Samstag eine neue Andacht zum Zuhause-Lesen im Eingangsbereich der beiden Kirchen ausgelegt.

Die St. Nikolaikirche Kirchhorst ist täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die Christophoruskirche kann nach Rücksprache im Gemeindebüro besucht werden.

Zurück