9. Juni Pfingstsonntag Begrüßungs-Gottesdienst für unsere Diakonin Judith Schoppe

Hallo, nun ist es soweit:

Ich, Judith Schoppe, habe mit meiner neuen Aufgabe als Diakonin in Ihrer Kirchengemeinde begonnen. Seit dem 1. Mai bin ich dabei, alles kennen zu lernen.

Für mich ist der Weg nach Kirchhorst ein Stück heimkehren, denn den größten Teil meiner Kindheit und Jugend habe ich in der Region Hannover verbracht. In dieser Zeit habe ich auch Gemeinde als Ort der Begegnung und des Glaubenteilens kennen und lieben gelernt.
Nach Hochzeit und Abitur bin ich mit meinem Mann Sascha in den Nordosten unseres Landes gezogen, wo wir beide gemeinsam eine theologische Ausbildung absolviert haben. Anschließend gestalteten wir sowohl klassische Gemeindekreise als auch missionarische Projekte, in denen wir Brücken zwischen Kirche und Sozialer Arbeit gebaut haben.

In den letzten Jahren lag mein Schwerpunkt auf dem Familienmanagement unserer 3 Kinder (5, 3 und 1 Jahr). Nebenbei habe ich meinen Mann in seinen Aufgaben ehrenamtlich unterstützt. Da wir beide leidenschaftlich gerne sowohl Gemeinde als auch Familie gestalten, werden wir nun die Rollen tauschen.

An diakonischer Arbeit begeistert mich persönlich immer wieder die Neugierde und Experimentierfreude von Kindern und Jugendlichen und die Vielfalt an Begabungen, die sie mitbringen. Auch die Zusammenarbeit mit Ehrenamtli
chen, die sich engagieren, ist für mich immer wieder eine Freude und Motivation.

Zurück